Dienstag, 10. August 2010

Eggerhorn VS

Wandern im Landschaftspark Binntal


Strecke: Binn 1400 m  - Sattulti 2130 m - Eggerhorn 2503 m - Alpe Frid 1889 m - Ernen 1195 m - Fiesch 1049 m
Anfahrt: MGB bis Fiesch. Postauto bis Binn.
ch
Zeit: 7 Stunden
Höhenunterschied: Aufwärts: 1100 m / abwärts: 1400 m
Kondition: anspruchsvoll
Technik: mittel
Bilder: gibt es alle hier zu sehen

Die 2. Tour der Wanderferien: Mit dem Postauto fuhren wir von Fiesch nach Binn (Schmidigehischere). Durch eine Weide über dem Dorf führte der Pfad meistens durch Wald bis zu Sattulti, wo sich einem ein erster schöner Ausblick über das Binntal und seine Grenzberge bietet.  Beim Gipfelkreuz geniessen wir die tolle Aussicht über das Rappe- , Binn- und Rhonetal, das Goms, die Binntaler-, Berner- und Walliser Alpen. Ab jetzt wartet ein langer, aber schöner Abstieg via Alp Frid und Ernen nach Fiesch.

Binntal mit Albrunpass

Lengtal im Binntal

Finsteraarhorn, Fieschergletscher und Bellwald

Rhonetal mit Rieder- und Bettmeralp
unten: Ausserbinn 

Eggerhorn

 Trusera Suone bei Ernen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen