Samstag, 30. Oktober 2010

Stadtwandern

Stadtwandern statt wandern

Die Ferien neigen sich langsam dem Ende zu. Das schöne und milde Wetter verabschiedet sich langsam. Die Tage werden immer kürzer.
Heute verspürte ich jedenfalls keine Lust mehr, in die Berge wandern zu gehen. Weiss jetzt auch gerade nicht, wie sich das Wetter im Wallis präsentierte. Egal. Ganz untätig konnte ich heute dennoch nicht sein. Ein kleiner Spaziergang stand an:

Ostermundigen Bahnhof - Wankdorf - Nordring - Lorraine - Bern Bahnhof - Rathausgasse - Bärenpark - Rosengarten - Galgenfeld - Ostermundigen. Zeit: ca. Zweieinhalb Stunden.


Die beiden putzigen Bärchen sind mittlerweile recht gewachsen und bald schon so gross wie ihre Mutter Björk. Zum Knuddeln sehen sich aber immer noch aus ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen