Samstag, 8. Januar 2011

(Winter-) Wanderung Nr. 2

Von der Fiescheralp auf die Riederalp

Route: Fiescheralp 2222 m - Furrihütte - Wurzenbord 2224 m - Bettmeralp 1935 m - Aletschpromenade - Golmenegg 1905 m - Riederalp 1925 m
Zeit: 2,5 Stunden
Höhenunterschied: Aufwärts: 100 m / abwärts: 400 m
Kondition + Technik: leicht
Anfahrt: MGB ab Brig bis Fiesch. Luftseilbahn bis Fiescheralp / Luftseilbahn ab Riederalp. MGB ab Mörel bis Brig
Alle Fotos: hier


Gestern vor dem Einschlafen fiel mir ein, dass heute in Adelboden das Ski Weltcuprennen stattfindet. Somit fiel die geplante Gemmipasswanderung aus, denn wir hatten keine Lust in einem überfüllten Zug bis Frutigen nach Kandersteg zu fahren. Also fuhren wir heute wieder einmal ins Wallis, genauer gesagt via Fiesch auf die Fiescheralp.
Heute war es in der ganzen Schweiz, ausser im Tessin, fast frühlingshaft mild. Auch auf über 2000 Metern war es bei Sonnenschein angenehm warm, so stand uns eine schöne Wanderung durch die verschneite Landschaft bevor, stets auf hervorragend präparierten Wegen. Im Hotel Restaurant Panorma auf der Bettmeralp genossen wir eine feine Rösti und wanderten danach auf der Aletschpromendade auf die Riederalp, wo wir auf einer Bank die Sonne und die schöne Aussicht ins Rhonetal genossen, bevor es wieder heimwärts ging.

Wanderweg vor berühmter Kulisse

eingeschneite Hütte

Blick zurück

Kapelle auf der Bettmeralp

Ganzes Fotoalbum: klick

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen