Samstag, 9. Juli 2011

Jeizinen

Route: Jeizinen 1526 m - Underi Feselalp 1937 m - Engersch 1542 m - Bratsch 1091 m - Gampel 634 m
Höhenunterschied: Aufstieg: 487 m, Abstieg: 1377 m
Distanz: 11 km
Zeit: 4 Stunden

Die Bahnhöfe im Rhonetal (Raron, Gampel-Steg und Turtmann jedenfalls) liegen ausserhalb der jeweiligen Dörfer. Die Talstation der Luftseilbahn Gampel - Jeizinen ist ab dem Bahnhof Gampel-Steg in einem ca. 15 minütigen Marsch zu erreichen. Die preiswerte Fahrt mit der 10 Personen fassenden Kabine dauert etwa 8 Minuten. Die Luftseilbahn überwindet mit dieser Fahrt etwa 900 Höhenmeter.
Heute war es im Wallis heiss, das Wetter war besser als die Prognosen vom Vorabend, mehr oder weniger schien die Sonne. Das Gewitter blieb aus, jedenfalls bis ca. 17 Uhr, als wir mit dem Zug durch den Lötschbergbasistunnel gen Bern fuhren.
Da es bereits spät ist, ich müde bin und mir die Motivation fehlt diesen Blog weiterzuführen, verzichte ich auf die Beschreibung der Wanderung und verweise auf den detailierten Tourenbericht von Gampel-Bratsch Tourismus.

Jeizinen und Engersch

Schöner mediterran anmutender Wanderweg zwischen Bratsch und Gampel

Gampel (wer findet die Luftseilbahn?) 

zum Fotoalbum: klick

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen