Montag, 1. August 2011

Chasseron VD

Für die gestrige Tour auf den Gurten hätte ich auch einen Bericht verfassen können, genauso für die Velotour vom Samstag, da das ja nicht nur ein reiner Wander-, sondern ein Outdoorblog sein soll. Braucht halt alles seine Zeit einen Bericht zu verfassen, und diese Zeit fehlt halt derzeit ein wenig vor den Ferien.
Mit dem Zug fuhren wir heute via Neuenburg nach Môtiers im Neuenburger Val de Travers. Môtiers ist ein schönes und interessantes Dorf, es hat viele Museen dort. Auch heute konnte ich nicht ohne Anfangsfrust wandern. Die Digicam befand sich zwar im Rucksack, in ihr die Speicherkarte aber nicht... So konnte ich heute nur sehr wenige Fotos schiessen, hätte ich die Speicherkarte dabei gehabt, hätte ich sicher so um die 100 Bilder gemacht, so spannend und schön war diese Wanderung.
Wenn man ein bisschen googelt, findet man viele Berichte über die heutige Tour von Môtiers durch die lauschige Poëta Raisse auf den Chasseron, weshalb ich mich heute wieder einmal kurz fassen möchte. Der Weg durch die Schlucht war nicht ungefährlich, da der Weg der Feuchte wegen sehr glitschig war. Die Tour zieht sich und die ersten 3 1/2 Stunden bis zum Gipfel des Chasserons geht alles nur aufwärts. Bei der Mittagspause verarzteten wir einen älteren Herrn, welcher eine tiefe Kopfwunde hatte und stark blutete. Ich hoffe, er ist gut in die Nähe von St. Imier nach Hause gekommen. Die Aussicht vom Chasseron auf den Neuenburgersee war interessant, leider konnten wir wegen dem Dunst die Alpen und den Genfersee nicht sehen. Der Weg von Môties nach Sainte-Croix ist immer gut markiert und angeschrieben. Schön zum Abschluss war die Bahnfart von Sainte-Croix nach Yverdon mit der Schmalspurbahn, da hat man fast noch den besseren Ausblick als von der ganzen Wanderung.

Strecke: Môtiers 735 - Poëta Raisse - Chasseron 1600 m - Sainte-Croix 1066 m
Zeit: 5 Stunden
Höhenunterschied: 850 m aufwärts, ca. 500 m abwärts

Schluchtweg

Chasseron 1600 m

Neuenburgersee vom Chasseron aus gesehen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen