Samstag, 22. Juni 2013

Rundwanderung Leukerbad

Über den Thermalquellenweg-Steg durch die Dalaschlucht zum Majingsee

Eine Suonenwanderung im Unterwallis stand auf dem Programm - eine Bissenwanderung in/um Crans-Montana. Um 10 Uhr trafen wir in Visp ein, wo wir in den IR ins Unterwallis hätten umsteigen wollen. Aber oh je, im Wallis war das Wetter gar nicht gut. Nach eine kurzen Lagebesprechung entschieden wir uns der Visperi Suon entlang nach Brig zu wandern. Zuerst gönnten wir uns aber noch einen Kaffee und ein Gipfeli. Als wir im Café sassen, begann es wieder zu regnen. 

Nun änderten wir unser Vorhaben erneut. Jetzt sollte es doch ins Unterwallis gehen, wo das Wetter von Visp aus ein bisschen weniger schlecht aussah. Glücklicherweise fuhr in den nächsten Minuten gerade ein Zug. Gegen 11 Uhr standen wir in Sierre am Bahnhof, wo es trocken war. Die Bergseite, an der Crans-Montana liegt, lag in den Wolken. Dort hinauf wollten wir nun doch nicht. Wir dachten an Leukerbad, dass wir dort in einem speziellen Restaurant mal essen gehen wollten. Da in den nächsten Minuten gerade ein Zug nach Leuk fahren würde, ging's nun nach Leukerbad.

Die Busfahrt von Leuk nach Leukerbad geniesse ich immer sehr, ich finde die Strecke spektakulär. Schade fährt die Zahnradbahn schon seit mehreren Jahrzehnten nicht mehr. In Leukerbad angekommen, hellte es ein wenig auf, der Drang zu Laufen war stärker als der Hunger. Das Restaurant suchten wir nicht auf. 

Schon lange wollte ich mal durch die Dalaschlucht laufen, ich wusste, dass es in Leukerbad einen Thermalquellen-Steg gibt, den wir suchten und auch fanden. Dieser Steg durch die Dalaschlucht ist 600 m lang und recht luftig, ich denke, schwindelfrei sollte man auch sein um diesen Weg zu begehen. Wir hatten unseren Spass, der leider nicht von langer Dauer war, da man die Schlucht in ein paar wenigen Minuten durchwandert hat. Alles der Dala entlang wanderten wir weiter, bis wir zum Majingsee gelangten. Hier machten wir eine Pause und genossen ein paar Sonnenstrahlen. Über Leischier wanderten wir nach Leukerbad hinunter.

Um 19 Uhr in Bern angekommen, stellten wir fest, dass hier das Wetter wohl besser gewesen wäre. Aber im Wallis ist's doch immer schöner als hier. Leukerbad mögen wir immer mehr. Nicht schön ist, wenn man Trampeltiere aus dem Wallis als Nachbarn hat... 

Strecke: Leukerbad Bus Bahnhof 1384 m - Thermalquellenweg - Thermalquellensteg - Chastlaweid - Rufinerweid 1653 m - Majingsee 1663 m - Leischier - Mantschet - Leukerbad 1384 m 
Höhenunterschied: 275 m auf- und abwärts
Zeit: 2 Stunden

Thermalquellen-Steg

Dalaschlucht


Dalaschlucht

Majingsee


Majingsee

In Leukerbad gibt es keine Suonen, aber solche Wasserleitungen

Gemmi

Dorfplatz Leukerbad

Kommentare:

  1. Toller Weg durch die Schlucht! Mit Timi vermutlich nicht so toll machbar, den Gitterrosten weicht er eher aus. Nun, entweder den Hund tragen oder ich zieh ihm auch Wanderschüeli an :-)

    Gruss aus der Ostschweiz vom Werner

    AntwortenLöschen
  2. Ja, Werner, für den Timi wäre diese Wanderung wohl nichts. Der Gittersteg ist glaubs nur 600 Meter lang, da könntest du deinen Hund sicher tragen :)

    Gruss aus BE

    AntwortenLöschen
  3. Letzte Woche war ich mit ihm in der Tüfelsschlucht. Da gehts über 37 Brücken hoch bis zum Allerheiligenberg. Die meisten der 37 Brücken haben Gitterroste. Timi hat von selbst begonnen, mittlweile drüber zu laufen. Zwar noch etwas unsicher, aber er versucht es, und schafft es auch!

    Gruss vom Timi und Werner

    AntwortenLöschen