Samstag, 20. Juli 2013

Unterrothorn

Nicht mehr nur das Wallis an sich selber, sondern insbesondere Zermatt scheint uns in letzter Zeit magisch anzuziehen

Eigentlich mögen wir ja am liebsten Gebiete, die nicht von Bahnen erschlossen sind. Bei Zermatt machen wir da eine Ausnahme. Die Gegend ist einfach zu schön um sie so verschandeln zu können, dass wir daran keinen Gefallen mehr finden können. 

Trotzdem: Haltet Sorge zu Zermatt! 

Heute fuhren wir mit der neuen unterirdischen Standseilbahn auf die Sunnegga. Dort stiegen wir auf die Gondelbahn um, welche uns nach Blauherd führte. Mit der Seilbahn gings dann noch aufs Unterrothorn, von wo man herrliche Ausblicke auf die vielen Viertausender um Zermatt geniessen kann. 

Das Unterrothorn selber ist nichts schönes, eine typische Skistation halt. Da es dort oben noch so einige Schneefelder hat, war es gar nicht so leicht die verschiedenen Wanderwege zu finden. Als wir nach einer Sucherei das Furggji mit seinem Wanderwegweiser fanden, folgten wir dem "Gamsweg". Zuerst passierten wir einige Schneefelder, danach ging es für ein paar Minuten auf einem Fuhrweg weiter durch die Tufterchumme, bis der Weg zu einem Skilift abzweigt. Ab diesem Punkt konnten wir die Wanderung geniessen, denn hier begann die schöne Vegetation und endlich wanderten wir auf einem schönen Bergweg.

Gämsen und anderes Steinwild bekamen wir leider keine zu Gesicht, dafür einige Murmeltiere. Das schönste an der Wanderung war, dass es eine für Zermatter Verhältnisse ruhige und einsame Tour war. Mit Tufteren lernten wir heute einen weiteren schönen Zermatter Weiler kennen. Via Patrullarve wanderten wir nach Zermatt hinunter.

Strecke: Unterrothorn 3104 m - Furggji 2981 m - Gamsweg - Tufterechumme - Tufteren 2215 m - Direttissima - Patrullarve 1990 m - Zermatt Bhf. 1605 m 
Höhenunterschied: 1500 m abwärts
Zeit: 3 Stunden

Findelgletscher

Breithorn, Klein Matterhorn, Matterhorn
Grünsee, Mosjesee, Findeln, Stn. Blauherd

Nordend, Liskamm, Castor, Pollux

Tufterechumme

Abkühlung für die Schwarznasen (dabei war es gar nicht so warm)

Tufteren, Mattehorn, Zermatt

Blick über Tufteren zu unserem geliebten Furi

Tufteren

Das 4478 hohe Matterhorn

Rothorn vom Zermatter Bahnhof aus geknipst


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen