Freitag, 18. April 2014

Mit meinen Eltern an der Südrampe

Freiziet ist Nicht-Sonnenzeit - das scheint sich in diesem doch sonst recht schönen Frühling leider zu festigen. 

Meine Eltern gehen dem Pensionsalter zu und beide haben sie ihr Leben lang hart körperlich arbeiten müssen. Meine Mutter und mein Vater haben grosse Probleme mit den Knien. Lange Touren und Wanderungen mit längeren, steilen Abstiegen können sie leider nicht mehr unternehmen. Vor 3 Jahren wanderten wir gemeinsam, ebenfalls an einem Karfreitag, von Hohtenn nach Ausserberg. Diese Wanderung wäre für sie heute (wohl) nicht mehr möglich...

Deshalb gab es heute bloss eine Kurzwanderung von Ausserberg nach Eggerberg. Dem schlechten Wetter wegen gingen wir nicht weiter bis nach Lalden.











Kommentare:

  1. Das Wetter kann man halt nicht selber machen...schade...aber doch ganz schöne Wanderung.
    Ich habe ja am 7. März exakt die gleiche Wanderung gemacht (auf Hikr dokumentiert).
    LG Bidi

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Roland, könntest Du nicht auch am Wochenende arbeiten, dann hätten wir wohl auch mal ein Schönwetter-Wochenende :-)
    Sorry, das war Sarkasmus pur. Ich konnte nicht widerstehen. Hab an Dich gedacht heute Morgen. Erstmals seit dem letzten Wochenende kein Sonnenschein. Ich wünsche Dir, dass das nicht immer so weiter geht!
    Trotzdem, schöne Bilder aus einer mir auch gut bekannten Gegend.
    Gruess vom Werner

    AntwortenLöschen