Samstag, 1. November 2014

Besuch bei den Perückensträuchern

Wanderung von Turtmann Bahnhof via Hohe Brücke nach Leuk

Start bei eitel Sonnenschein und milder Temperatur in Turtmann. Dort durch den rot leuchtenden Hang führt uns unsere Wanderung rauf

Schön rot leuchtet der Perückenstrauch 

Impressionen vom schweisstreibenden Aufstieg

Farbenspiel

Blick ins Oberwallis

Hohe Brücke

Die Sonne

Blick über Ober Rotafen nach Ergisch, Turtmann und Oberems

Susten (Leuk)

Satellitenstation Brentjong

Zoom über den Pfynwald ins Unterwallis

Eringer Kalb vor Waldbrandgebiet ob Leuk

Brentjong

Leuk Stadt

Insgesamt waren wir heute etwa 3 Stunden wandernd unterwegs und bewältigten dabei rund 350 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Kommentare:

  1. Bei diesen Bildern habe ich ein echtes deja-vu Erlebnis ;-)
    Im Herbst ist diese Wanderung halt fast obligatorisch...
    Gruess vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen
  2. Jap, der Besuch der Perückensträucher ist für uns Pflicht. Ist halt schon eine schöne und spezielle Gegend dort um Turtmann.
    Dein Bericht inspirierte uns, einmal eine andere Route zu wählen, nämlich die nach Leuk. Habe ein paar mal an dich gedacht, weil ich wusste, dass ich auf deinen Spuren wandere.

    Gruss, Role

    AntwortenLöschen
  3. Hoi Roland jetzt weiss ich wie die roten Büsche heissen - sie sind wirklich eine Farbenpracht. Gruss Jürg

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilder und tolles Wetter für den Herbst. Wir werden dmnächst auch mal wieder hinaus gehen, um dieses Jahr nochmal was von der Bergidylle zu haben :)

    AntwortenLöschen