Donnerstag, 1. Januar 2015

Zermatt - Furi - Zmutt - Zermatt

Den Jahreswechsel verbringen wir im Hotel Täscherhof in Täsch. Täsch befindet sich unterhalb von Zermatt und ist 10 Bahnminuten von Zermatt entfernt.

Nach der Silvesterfeier im Hotel Täscherhof starteten wir am 1. Januar 2015 die erste Wanderung des Jahres in Zermatt.


Von Zermatt aus starten wir die Wanderung und steigen zuerst auf der Fahrstrasse Richtung Furi hoch


Im schattigen Aufstieg nach Furi ist es frisch, trotzdem kommen wir schnell ins Schwitzen, da wir die Fahrstrasse bald verlassen und das stellten wir erst später fest, auf einem abgesperrten steilen Weg zu den Schweigmatten in Furi aufsteigen


Von Furi aus: Ausblick auf Zermatt


Nach dem Mittagessen wandern wir weiter im Schatten nach Zmutt weiter. Zmutt kriegt am Nachmittag bereits knapp keinen Sonnenschein mehr ab:

Zmutt

Gornergrat


Nach etwa 3 Stunden (in den Ferien schaue ich kaum auf die Uhrzeit) kommen wir in Zermatt ein. Insgesamt bewältigten wir etwa 350 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen