Freitag, 17. Juli 2015

Eiger Trail

Heute war ich mal wieder mit einem Arbeitskollegen unterwegs. Mit dem Auto fuhren wir nach Grindelwald Grund, mit der WAB ging's zur Kleinen Scheidegg, von dort per pedes zuerst zur Station Eigergletscher via die Seitenmoräne des Eigergletschers (45 Min.). Dort droben im Restaurant machten wir eine einstündige Pause. Hernach ging es weiter zu Fuss auf den Eiger Trail, welcher unterhalb der imposanten Eiger Nordwand durchführt bis zur Station Alpiglen (2 Std.) Auf den Nachmittag wurden Gewitter vorausgesagt. Tatsächlich begann es während etwa 15 Minuten auf dem Eiger Trail leicht zu Regnen. 

Strecke: Kleine Scheidegg 2061 m - Stn. Eigergletscher 2319 m - Eiger Trail - Alpiglen 1614 m
Höhenunterschied: 300 m aufwärts, 750 m abwärts
Zeit: 2 Stunden und 45 Minuten

Im Aufstieg zum Eigergletscher (Im Bild die Jungfrau)

Eigernordwand

Schilthorn und Mürren

Rückblick zur Kleinen Scheidegg

Eigergletscher

Station Eigergletscher

Seitenmörane, darauf der Arbeitskollege im steilen Aufstieg


Station Eigergletscher

Eiger Trail

Grosse Scheidegg, Grindelwald


Alpiglen

Kommentare:

  1. Wow, tolle Tour! Weiter als bis zur kleinen Scheidegg bin ich noch nie gekommen. Danke für die Bilder zum virtuellen Mitlaufen.
    Gruess vom Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war wirklich eine tolle Tour! Die hatte ich schon lange in Planung und ich wurde nicht enttäuscht. Dort musst du auch mal hin.

      Löschen
  2. Da oben wird es nicht so heisse gewesen sein, oder? Gruss Jürg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe die "Hitze", aber ja, dort oben war's nicht besonders warm, schon fast kalt ;-)

      Löschen