Freitag, 9. Oktober 2015

Nessjeri Suone

Von der Belalp nach Birgisch

Heute Morgen bin ich mit Ohren- und Halsschmerzen erwacht. Geplant war ins Binntal zu fahren. Auf dem Weg nach Brig entschieden wir uns um, eine Wanderung an einem Walliser Südhang sollte es sein. Im Juli wollten wir bereits mal der Nessjeri Suone entlang laufen, dichte Wolken über der Belalp verhinderten dieses Vorhaben, wir machten damals den Massa-Weg.

Der 08.07 h Zug ab Bern war rappelvoll, von Brig fuhren 2 Postautos nach Blatten bei Naters. Sogar Freitags hat es viele Leute unterwegs, war für ein Graus.

So waren wir bereits um 10.00 Uhr auf der Belalp. Die Menschenmasse zog es in Richtung der Hängebrücke über die Massaschlucht. Wir folgten ab der Belalp dem Weg zum Foggenhorn, welchen wir vor ein paar Jahren schon einmal unternahmen.

Auf der Höhe von 2098 m trafen wir auf die Nessjeri Suone, wir hatten Freude, dass sie noch Wasser führte. Auf dem Hüterweg machten wir uns oft durch Matsch auf den Weg zur Alp Nessel. Auf der Alp Nessel legten wir die Mittagspause ein. Hernach wartete der lange Abstieg nach Birgisch. Da ich leicht angeschlagen bin, beendeten wir die Wanderung hier. Wir wollten zuerst noch via Mund nach Lalden wandern und dort auf den Lötschberger gehen, welcher uns direkt nach Bern bringen sollte. In Birgisch bestiegen wir schon kurz vor 14 Uhr das Postauto nach Brig. In Brig war's sommerlich warm und wir genossen nicht nur das warme und sonnige Wetter, sondern auch noch eine grosse Portion der besten Marronis der Schweiz (oder sogar der Welt).

Strecke: Belalp 2098 - Nessjeri Suone - Alp Nessel 2010 m - Birgisch 1091 m
Höhenunterschied: 100 m aufwärts, 1100 m abwärts
Zeit: 3 Stunden

Gut zu erkennen die Nessjeri Suone

Nessjeri

Alpe Bäll

Oft eine sumpfige Angelegenheit

Belalp, Alpe Bäll (im Hintergrund das Bettmerhorn, Aletschwald, Riederfurka)

Nessjeri Suone

Zoom zum Aletschgletscher

Belalp, Aletschgletscher, Nessjeri Suone

Alp Nessel

Mittagspause unterhalb des Foggenhorns auf der Alp Nessel

Lauschiger Abstiegsweg

Brig-Glis

Oberhalb Birgisch

Oberschta Suone

Im Hintergrund Mund

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen