Samstag, 7. November 2015

Rundwanderung Alpen Tatz und Ladu

Kurz nach 11 Uhr entstiegen wir in Hohtenn VS dem gut besetzten BLS Lötschberger. Mit der Masse begaben wir uns auf den Südrampenweg, den wir kurz vor dem Luogelkinviadukt verliessen und uns auf den schönen Aufstieg zur Alpe Tatz machten.

Das Wetter war wiederum perfekt - der Himmel wolkenlos und warme angenehme Temperatur. Der einstündige Aufstieg zur Alpe Tatz bot schöne Ausblicke ins Rhonetal und auf die Südrampe. Auf einem aussichtsreichen Bänkchen machten wir eine längere Mittagspause und genossen einfach das milde Herbstwetter.

Hernach begaben wir uns auf den schönen Weg zur Alpe Ladu. Danach wartete noch ein wunderschöner Abstieg zum Bahnhof in Hohtenn.

Strecke: Station Hohtenn 1077 m - Chrizji 1238 m - Tatz 1496 m - Ladu 1354 m - Station Hohtenn 1077 m
Höhenunterschied: 500 hm auf- und abwärts
Zeit: 2 Stunden und 30 Minuten

Luogelkinviadukt

Schöner Aufstiegweg zur Alpe Tatz

Blick über den Bahnhof Hohtenn ins Rhonetal gen Unterwallis

Alpe Tatz

Aussicht über die Alpe Tatz auf die gegenüberliegende Bergseite (Bürchen)

Lauschiger Weg zwischen den Alpen Tatz und Ladu

Lauschiger Weg II

Lauschiger Weg III

Alpe Ladu

Schöner Abstiegsweg

Bahnhof Hohtenn. Blick ins Oberwallis

Schöner Abstiegsweg II