Samstag, 2. Januar 2016

Im Schneetreiben

Die Wanderung von Zermatt nach Furi und Zmutt  und umgekehrt haben wir im Winter und Sommer schon viel begangen, auf diesem Blog findet man einige Beiträge dazu, deshalb gibt es nichts näheres zum Routenbeschrieb. Da es in Zermatt nur wenig Schnee hat, sind die Wege teils stark vereist und deshalb rutschig.

Im Schneetreiben wanderten wir zuerst von Zermatt nach Zmutt, danach ging es weiter nach Furi, wo wir im Restaurant Furi eine feine Rösti assen. Beim Abstieg via Zum See nach Zermatt lies der Schneefall nach. In Zermatt angelangt, begann es wieder zu schneien.

Strecke: Zermatt 1605 m - Zmutt 1936 - Furi 1867 m - Zum See 1766 m - Zermatt 1605 m
Höhenunterschied: 350 m auf- und abwärts
Zeit: 3 Stunden

Aufstieg nach Zmutt. Bei klarem Wetter würde man hier das Matterhorn sehen


Zmutt


Furi

Zum See

Zum Abschluss gab es noch ein leckeres Zermatt Bier. Prost und ein gutes neues Jahr!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen