Samstag, 29. April 2017

Ersatz Ersatzwanderung

Der Neuschnee machte uns einen Strich durch die Rechnung für die für heute geplante Wanderung im Goms. Als Ersatz plante ich eine Bissenwanderung im Unterwallis. Doch als ich gestern die Zugsverbindung nach St-Léonard anschaute, musste ich auch für diese Ersatzwanderung kapitulieren, weil zwischen Leuk und Siders die Bahnlinie wegen Bauarbeiten gesperrt ist. Es wäre zwar ein Ersatzbus gefahren, doch all die Umsteigerei erschien mir zu kompliziert.

Dann blieb im Wallis halt fast nur noch die Südrampe für eine Wanderung übrig, die war Neuschnee frei. Doch wohin? Wir waren in diesem Frühling ja schon von Ausserberg nach Hohtenn und von Lalden nach Brig unterwegs. Da blieb nur noch die Etappe zwischen Ausserberg und Lalden übrig, welche wir dann heute unter die Füsse nahmen. Allzu anstrengend sollte die heutige Wanderung auch nicht sein, da meine bessere Hälfte derzeit gesundheitlich angeschlagen ist.

Beim Start in Ausserberg verzichteten wir auf den Startkaffee, wir wollten im Konsum noch guten Wein (Leukersonne) kaufen. Danach machten wir uns auf den immer bestens ausgeschilderten Südrampenweg in Richtung Lalden Station. Besonders warm war's heute an den Sonnigen Halden nicht, eben, bis gestern schneite es ja noch bis in den Talgrund hinunter. 

Auf diesem Teilstück begegnet man einigen Suonen. Auch Bahntechnisch ist diese Etappe interessant. An einige Stellen geht man auf dem ehemaligen Bautrasseée der Dienstbahn und einige Brücken und Tunnel passiert man. Es gibt übrigens auch viele neue Bänkli und Rastplätze seit unserer letzten Begehung. 

Heute waren wir gemütliche 2 Stunden unterwegs. Mit dem Lötschberger fuhren wir nach Brig ins Tal. Nach dem obligaten Einkauf in der Bäckerei Zenhäusern im Bahnhof Brig fuhren wir mit dem IC durch den Basistunnel nach Hause zurück.

Eis vom Wässerwasser

Blick zurück ins Suonendorf Ausserberg

Heilkräutergarten Ausserberg

Undra Suone

Baltschieder-Viadukt

Wiigartneri Suone

Tunnel und Brücke der ehemaligen Dienstbahn

BLS Lötschberger in Richtung Bern

Eringer Kühe

Visp

Laldneri Suone

Kurz vor Lalden Station

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen