Samstag, 3. Juni 2017

Thermalquellenweg Leukerbad

Feiertage sind da, um wieder mal etwas mit der Familie zu unternehmen. Meine pensionierte Mutter kommt nicht mehr besonders viel aus der Wohnregion weg, weshalb wir uns dachten, dass wir sie wieder mal mit ins Wallis mitnehmen könnten. Von gestern Freitag bis Morgen Sonntag quartieren wir uns im Hotel Alex in Leukerbad ein. 

Heute Samstag unternahmen wir bei angenehmen Temperaturen die Wanderung über den Thermalquellensteg, welcher durch die Dalaschlucht führt. Diese luftige Passage daurt etwa 15 bis 20 Minuten. Am Ende angelangt, liefen wir noch zum Majingsee, wo wir eine längere Pause einlegten. Danach liefen wir Richtung Leukerbad hinunter und machten im Restaurant Weidstübli über Leukerbad nochmal eine längere Rast. Der Abstieg ins Dorf Leukerbad dauert dann etwa noch 15 Minuten.

Die gleiche Wanderung unternahmen Doris und ich bereits im Juni 2013: Link

Rein wandernd waren wir etwa 2 Stunden unterwegs.

Zuerst lauschig durch Wald der Dala entlang

Bei Heilbad

Einstieg zum Thermalquellensteg








Dala

Majingsee

Blick zum Gemmipass

Leukerbad

Weidstübli

Die imposante Gemmiwand

Kommentare:

  1. Dieser Weg reizt mich schon lange mal ... aber die Gitter sind für Timis Pfötli leider gar nicht gut. Vielleicht kaufe ich ihm wieder mal Gummischuhe für die Pfötli.
    Gruss vom Werner

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre was für dich, der Weg ist spannend. Für Hunde halt nicht so geeignet, aber wenn du im Schühchen anziehst, sollte es für Timi auch gehen.
      Noch was zu Bergün: Nimm's mit Humor. Glaube kaum dass dort jemand kontrollieren wird ob man fotografiert. Und die 5 Stutz kommeen ja dem Wanderwegnetz zugute. An der nächsten Gemeindeversammlung soll das Verbot ja wieder aufgehoben werden. Das war eigentlich nur ein PR-Gag. Gruss

      Löschen