Mittwoch, 3. April 2013

Ascona und Isole di Brissago


Altstadt von Locarno am 1. April 2013. An unserem Ankunftstag sieht es noch nicht nach Frühling aus. Wir unternehmen aber trotzdem einen Spaziergang durch die Altstadt und weiter nach Ascona


Stürmische See in Ascona. Die Seepromenade ist menschenleer. Im Hintergrund die Brissagoinseln.


Ascona lädt nicht zum Verweilen ein. Mit dem Bus fahren wir zurück nach Locarno


Am Mittwoch sieht die Welt nun freundlicher aus. Mit dem Schiff fahren wir von Ascona (im Bild) auf die Brissago Inseln. Auf dem Schiff ist es kühl.


Obwohl ich schon oft im Tessin war und sogar schon meine Sommerferien in Ascona verbrachte, war ich noch nie auf den Brissago Inseln. Hier geht der Blick nach Ascona und das Maggiadelta.


Die Enten geniessen die Sonne.


Die Insel ist ein Botanischer Garten, der Eintritt kostet 8 Franken.


Das Südende der Insel


 Auch im Tessin fängt es erst jetzt an zu blühen


Die Insel hat mir sehr gut gefallen. Gut, dass ich sie besuchte




Auch ein Restaurant gibt es auf dieser für die Touristen zugängliche Insel. Mit dem Schiff fuhren wir nach Ascona zurück


Piazza Grande Locarno











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen