Samstag, 17. Mai 2014

An der grünen Südrampe

Ich hatte diese Woche keine Zeit eine Wanderung für den heutigen Samstag zu organisieren. Die schon seit langem geplante Wanderung an der Bisse du Rho und der Bisse de Lens entlang, kann man ja anscheinend erst ab Juni komplett begehen, wenn die Wege ganz geöffnet sind.

Deshalb begaben wir uns heute mit dem BLS Lötschberger nach Hohtenn, um nach Ausserberg (via Stägeru Suon und Hängebrücke) zu wandern.

Seit 2009, als wir vom Wandervirus infiziert wurden, haben wir die klassische Südrampenwanderung schon ein paar mal unternommen:


Auch wenn das heute bereits das 11. Mal war, haben wir heute wieder so einige neue Sachen entdecken können, zudem sieht es auch immer wieder anders aus. Langweilig wird es uns auf dieser schönen Wanderung wohl auch beim 20. Mal nicht werden.

Liebe Wanderer und Wanderinnen, hiermit möchte ich euch bitten, euren Abfall jeweils mit nach Hause zu nehmen und ihn nicht in der (schönen) Natur liegen zu lassen! 

Ein Nostalgiezug

Stägeru Suon

Stägeru Suon in der Jolibachschlucht

Jolibachschlucht


BLS Lötschberger auf dem Bietschtalviadukt

Manera Suon




Visp, Ausserberg

1 Kommentar:

  1. Hoi Roland,
    Das neue Layout gefällt mir auch ausgezeichnet!

    Verliert die Manera beim Holzkännel immer noch viel Wasser, oder ist der wieder dicht? Letzten Oktober war ich dort, da lief viel Wasser raus.

    Gruess vom Werner

    AntwortenLöschen