Samstag, 4. März 2017

Zoo Zürich

Im Mittelland wird es langsam Frühling, in den Bergen schneit es. Wir verspürten keine Lust in den Schnee zu fahren oder im Flachland zu wandern. 

Wir waren in den letzten Jahren schon des öfteren in den Zoos in Zürich und auch in Basel. Da dies hier ein Wanderblog ist, schrieb ich bisher nie einen Beitrag. Heute mache ich mal eine Ausnahme und blogge über einen Ausflug. Ein weiterer Grund heute nach Zürich in den Zoo zu fahren, war die Geburt des noch namenlosen Elefanten Babys, welches am letzten Samstag, dem 25. Februar 2017, im Kaeng Krachan Elefantenpark in Zürich zur Welt gekommen ist. 

Doris und ich sind nicht nur grosse Natur-, sondern auch Tierfreunde. So, jetzt haben wir eine Woche Ferien.

Eine kleine Bildauswahl:



Grossmutter Ceyla-Himali, deren Tochter Farha und das noch namenlose Baby, welches etwa 120 kg wiegt




Der Kaeng Krachan Elefantenpark




1 Kommentar:

  1. Erstaunlich, dass dieses hier so unscheinbar aussehende Elefäntli bereits 120kg wiegt!
    Ich wünsche euch schöne Ferien, geniesst die Zeit!
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen