Samstag, 7. April 2018

Von Aarau nach Olten

Das erste frühlingshafte Wochenende des Jahres. Viele Menschen haben wirklich einen Knall. Erstaunlich schöne, abwechslungsreiche Wanderung mit viel Natur. Flusswanderungen sind ja sonst öfters monoton. Die Länge habe ich unterschätzt. Bin halt noch weit weg von der Idealform. 20 km weit war der Weg, las ich gestern irgendwo im Web. Wir wanderten alles dem rechten Aareufer entlang. Die letzte Gehstunde gingen wir auf den Felgen, weshalb wir uns in Olten durchs Industriequartier zum Bahnhof quälten. Wir waren (zu) schnell unterwegs: 3 Stunden und 30 Minuten. Andere hatten da wesentlich länger. Morgen wird mich sicherlich der olle Muskelkater plagen.

Rückblick auf Aarau



Bally-Park Schönenwerd SO


Pfahlbauten im Bally-Park

AKW Gösgen - das Dampfen des Kühlturms sieht man auf der ganzen Wanderung

Neben dran an der Aare eine idyllische Natur






1 Kommentar:

  1. Respekt, 20km in 3:30. Wir hätten wohl das doppelte. Und würden es wohl auf zwei Tage aufteilen :-)
    Die Gegend ist mir ziemlich unbekannt, sieht aber noch recht attraktiv aus. Wir werden wohl auch mal da durchlaufen, ich melde mich dann mit unseren Wanderzeiten!
    Gruss vom Werner und Timi

    AntwortenLöschen